Das Institut in den Medien #1/2024

Kurzbeschreibung:

Aktuelle Beiträge des Insituts in Presse und Rundfunk.

Zur öffentlichen Vermittlung seiner Forschungsergebnissen geht das Institut für Demokratieforschung (IfDem) verschiedene Wege: Die wissenschaftlichen Studien und die Zeitschrift „Demokratie-Dialog“ des Forschungsprojekts „FoDEx“ sind online frei verfügbar, die „Bundesfachstelle Linke Militanz“ produziert einen Audio-Podcast zu ihrer Forschung. Regelmäßig äußern sich unsere MitarbeiterInnen auch in Presse und Rundfunk.

Anlässlich des 75. Jubiläums des Grundgesetzes besuchte Ministerpräsident Stephan Weil die KZ-Gedenkstätte Bergen-Belsen in Celle. Prof. Franzmann durfte die Pressereise begleiten. Auf der gemeinsamen Hinfahrt stellte er dem Ministerpräsidenten und den Pressevertreter*innen Zwischenergebnisse der neuen Welle des Niedersächsischen Demokratiemonitors vor.

Zuvor ordneten Simon Franzmann und Alexander Hensel die aktuellen Spionagevorwürfe gegen AfD-Politiker im Kontext der anstehenden Europawahl ein.

Außerdem äußerte sich Alexander Hensel zum Landesparteitag der AfD Niedersachsen, auf dem ein neuer Landesvorsitz gewählt wurde.