Joschua Helmer

Joschua Helmer ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Demokratieforschung und im Fachbereich Digitale Öffentlichkeit der Forschungs- und Dokumentationsstelle zur Analyse politischer und religiöser Extremismen in Niedersachsen (FoDEx). Er arbeitet zu den Themenbereichen Digitalisierung & Demokratie sowie Politischer Konflikt & Parteienwettbewerb.

Lebenslauf

Stationen

  • seit 01/2022: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Demokratieforschung, Georg-August-Universität Göttingen
  • 2019-2021: Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsgruppe Politik der Digitalisierung, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
  • 2017-2021: Freiberuflicher Politikforscher

Studium

  • 2017-2018: MPhil Sociology an der University of Cambridge
  • 2012-2017: B.A. Sozialwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Publikationen

Peer-reviewed Journal Article

Studien

  • mit Hannah Winter, Lea Gerster und Till Baaken, 2021: Überdosis Desinformation. Die Vertrauenskrise – Impfskepsis und Impfgegnerschaft in der COVID-19-Pandemie. Berlin: Institute for Strategic Dialogue. S. 1-57.
  • 2020: Digitalstrategien in Europa: Systematik, Erfolgsfaktoren und Gestaltungsräume digitalpolitischer Programme. Gütersloh: Bertelsmann Stiftung. S. 1-76.
  • mit Manuel Gath, 2018: Die deutsche Ungleichheitsdebatte: Protagonisten, Positionen, Potenziale. Gütersloh: Bertelsmann-Stiftung. S. 1-30.

Beiträge

Vorträge und Presse

Vorträge

  • 2022: „Gefahr für die Demokratie? Die EU und die sozialen Medien“, Landeszentrale für politische Bildung Sachsen, Gespräche zu 30 Jahren Europäische Union in Dresden. 15. November.
  • 2022: „Polarisierung oder Dialog oder?“, Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt, Jahreskonferenz des Netzwerks für Demokratie und Toleranz in Halle (Saale). 14. September.
  • 2022: „Demokratie und Digitalisierung. Risiken und Herausforderungen der Digitalisierung“, Europäische Akademie Mecklenburg-Vorpommern, Seminar Digitale Gesellschaft. 05. September.
  • 2018: „Power and Structure in Digital Capitalism. The impact of digital innovation on the individual citizen“, TUM School of Governance workshop ‘Technology and the Quality of Democracy’. 29-30 November.

Presse

Lehrveranstaltungen

  • WiSe 2022/23: „Digitalisierung als politisches Problem“, B.A.-Seminar am Institut für Demokratieforschung der Georg-August-Universität Göttingen.
  • SoSe 2022: „Digitalisierung und Demokratie“, B.A.-Seminar am Institut für Demokratieforschung der Georg-August-Universität Göttingen
  • WiSe 2020/21: „Digitalisierung und Demokratie“, M.A.-Seminar am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Freien Universität Berlin, gemeinsam mit Jeanette Hofmann
  • SoSe 2020: „Theorie und Empirie der Internetpolitik“, M.A.-Seminar am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Freien Universität Berlin, gemeinsam mit Jeanette Hofmann
Portrait Joschua Helmer, Wissenschaftlicher Mitarbeiter zum Thema Digitalisierung & Demokratie